Der Verein wurde Anfang 2012 von Menschen ins Leben gerufen, die an der kulturellen Entwicklung in Halle (Saale) und an einer Vielfalt öffentlicher, weitestgehend unabhängiger, freier Bildungsangebote in der Stadt interessiert sind. Der Zweck des Vereins ist die Initiierung, Organisation und Durchführung soziokultureller, bildungsorientierter und ökologischer Projekte. Das Vereinsziel ist die Förderung der Integration und des Dialogs verschiedener Altersgruppen, sozialer Schichten und Nationalitäten in der Umsetzung von Projekten in den Bereichen Kunst, Kultur, Bildung und Ökologie.

So plant kreanativ die Umsetzung vielfältiger, kultureller Workshop-Veranstaltungen und Projekt-Angebote für die Allgemeinheit, insbesondere für Kinder und Jugendliche, bei denen unentdeckte Potentiale sichtbar gemacht werden können. Kooperierend mit Künstlerinnen, Künstlern, Pädagoginnen und Pädagogen will der Verein eine Plattform schaffen, die der Koordination und Vernetzung von kreativen Machern und an künstlerisch, kreativen und weiteren Bildungsangeboten Interessierten dienen soll.

Wolke-P1010050

In Zusammenarbeit mit anderen Kultur- und Bildungsvereinen, interkulturellen- und Sozialeinrichtungen, verschiedenen Bildungsträgern, insbesondere Schulen werden gemeinsam entwickelte Angebote und Veranstaltungen zur sinnvollen Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche organisiert und diese im Rahmen von Workshops umgesetzt. Gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Kinder und Jugendlichen zugeschnittene Förderprojekte sollen der Unterstützung der allgemeinen, schulischen Bildung dienen.